Radsportbezirk Oberbayern e.V.

 

Der Radsportverband Oberbayern e.V. ist die Dachorganisation aller Radsportvereine im Regierungsbezirk Oberbayern. Der Vorstand und die Fachwarte sind für die 120 Vereine im Bezirk mit ihren mehr als 8.300 Mitgliedern der Ansprechpartner in allen organisatorischen Fragen der olympischen, aber auch der nichtolympischen Sparten.

Im Radrennsport ist die Förderung des Nachwuchses ein besonderes Anliegen des Bezirkes. Hier entsendet der Bezirk Auswahlmannschaften zu großen internationalen Nachwuchs-Etappenfahrten. Die Koordination des Trainingsbetriebes mit einigen Honorartrainern auch im Mountainbike-Sport ist ein weiterer Schwerpunkt. Im Radrennsport umfasst der Verantwortungsbereich auch den verlässlichen Einsatz und die Koordination von Schiedsrichtern und Veranstaltern, die bereit sind, Bezirksmeisterschaften auszurichten. Für alle Nachwuchssportler die erste Möglichkeit, sich im Rahmen von Meisterschaften jenseits der Vereinsgrenzen mit Konkurrenten zu messen.

Das gilt natürlich auch für die weitern Radsportarten, die in Oberbayern sehr erfolgreich auch auf internationaler Ebene betrieben werden. Neben dem Mountainbike Sport haben wir sehr erfolgreiche BMX-Fahrer und der Kunstradsport ist seit Jahren bundesweit herausragend mit seiner Arbeit und den Erfolgen.

Oberbayern kann stolz auf seine erfolgreichen Radsportler(innen) sowie die Vereine mit ihren engagierten ehrenamtlichen Helfern sein und wir gehen selbstbewusst in die Zukunft.

XC_Bayernliga_Samerberg_2017_Photo_Team_F8-web-0461

180701_Altwirt-Oberland-CC_Großhartpenning_Finale-U13m

IMG_151669

MTB1

IMG-20190805-WA0000

 

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]