Der Asphalt glühte – 3. Donnerstagsrennen

37 Grad und es wird noch heißer – genau beim Donnerstagsrennen in München an der Allianzarena: Nicht nur tropische Hitze brachte den Asphalt zum Glühen. Beim dritten Rennen der neuen Trainingsrennserie legten die Akteure wieder einen heißen Ritt hin. 

Alle Ergebnisse der Nachwuchsrennen und der Damen haben wir wieder auf Rad-Net veröffentlicht. Die Ergebnisse aus dem Jedermannrennen findet Ihr hier

Für das nächste Donnerstagrennen am 4. Juli ändern wir unser Rennprogramm:

Wir starten mit einem Schnupperrennen für Fahrer ohne Lizenz, die noch keine oder wenig Rennerfahrung haben. Startberechtigt sind Fahrer ab 18 Jahre, die sich bei den Jedermannrennen unserer Donnerstagsserie bisher noch nicht in die Ergebnisliste eintragen konnten bzw. bei den Rennen am 6. und 27. Juni im Jedermannrennen mehr als zwei Runden Rückstand hatten. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter beim Hobby-Schnupperrennen.

Zugunsten des Hobby-Schnupperrennens legen wir die Rennen in den Nachwuchsklassen U 11/13/15 zusammen.

Hier unser Rennprogramm für den 4. Juli

  • Rennen 1: Hobby-Schnupperrennen, Start 18 UhrDistanz: 30 Minuten plus 1 Runde. Startberechtigt sind Fahrer (m) ab 18 Jahre ohne Lizenz, die bisher noch kein Ergebnis beim Donnerstagrennen haben bzw. bei den Rennen am 6. und 27. Juni mehr als zwei Runden Rückstand hatten. Wichtig: Für dieses Rennen ist keine Online-Meldung über rad-net.de möglich, Anmeldung ausschließlich vor Ort am 4. Juli zwischen 16.30 und 17.30 Uhr. Wir setzen Transponder ein.
  • Rennen 2: Nachwuchsklassen  U 11/13/15 (m/w, mit Lizenz). Distanz: 25 Minuten plus 1 Runde. Meldungen über rad-net.de (bitte für die dort ausgeschriebenen Klassen melden, wir starten die Klassen gemeinsam und werten getrennt).
  • Rennen 3: U 17 (m/w, mit Lizenz), U 19 (w, mit Lizenz), Frauen Elite und Jederfrau (ohne Lizenz)Distanz: 32 Minuten plus 1 Runde. Meldungen siehe Rennen 2
  • Rennen 4: gem. Ausschreibung ohne KT. Elite Amateure, Amateure, Jedermänner (ohne Lizenz)Distanz: 50 Minuten plus 1 Runde. Meldungen siehe Rennen 2.
  • Hinweis für Fahrer der Klasse U19:  U19 Starteinteilung erfolgt nach Meldung.

Die Anmeldung erfolgt wie immer über Rad-net!

Startgelder: In den Nachwuchsklassen wird für „Spätanmelder vor Ort“ ein Startgeld von 2 Euro fällig. Bei rechtzeitiger Anmeldung entfällt das Nenngeld. Für alle anderen LizenzfahrerInnen beträgt das Startgeld 5 Euro, bei Nachmeldung 2.- EUR Nachmeldegebühr. FahrerInnen ohne Lizenz zahlen 20 Euro, darin enthalten sind 10 Euro Pfand für die Startnummer und den Transponder.

Hinweise für die Anfahrt: Die Rennstrecke ist komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Es wird empfohlen den Parkplatz in der Wallnerstraße zu nutzen. 

Ein paar Eindrücke vom Rennen am 27. Juni

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]