Deutschland-Cup-Cross im Herbst dreimal in Oberbayern

171126_BM-Cross_Rosenheim_U15w_MaresaStocker-medGleich drei Cross-Rennen aus Bayern und alle in Oberbayern fanden Berücksichtigung bei der Zusammenstellung des Kalenders des Deutschland-Cup-Cross 2018. Auf Grund der zahlreichen Bewerbungen, es meldeten 22 Ausrichter ihre Ansprüche an, wird der Deutschland-Cup erstmals in modifizierter Form ausgetragen. In der ersten Phase bis zum Munich Super Cross am 28.10. werden parallel Rennen in Nord- und Süddeutschland gewertet, wobei bei diesen Rennen nur die halbe Punktzahl vergeben wird. Von dieser Teilung profitieren auch die Rennen in Oberammergau, das nach einem Jahr Pause wieder in den Rennkalender zurückkehrt und am 06.10. den Auftakt zur Bayerischen Querfeldeinsaison bilden wird. Tags darauf dann schon der Klassiker in der Rosenheimer Innflutmulde, die ja in den vergangenen Jahren auch die Bayerischen Meisterschaften beherbergte. Zusätzlich zu diesen Veranstaltungen trägt sich auch Soli Dachau mit dem Gedanken, im November wieder ein Cross-Rennen zu organisieren.

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]