Donnerstagrennen München – Test bestanden

Vorweg die wichtigste Nachricht – Test bestanden 🙂 es wird vier weitere Rennen in München geben.

Pünktlich um 18 Uhr fiel am vergangenen Donnerstag am Fuße des Fröttmaninger Bergs der Startschuss und das erste Starterfeld der U11/U13 rollte davon, und durfte nun über insgesamt 10 km bei einer 1,5 km Runde vorbei an der Allianz-Arena fleißig Punkte bei den Zwischensprints holen bevor es am Ende zum finalen Zieleinfahrt kam. Im Anschluss folgten die Rennen der U15 m/w sowie die jungen Damen der U17. Vor dem Höhepunkt des Abends – dem Jedermannrennen – gingen zunächst die jungen Herren der U17 sowie die Juniorinnen und Damen an den Start. Hier freut mich besonders die doch beachtliche Zahl an Teilnehmerinnen 🙂

Mit etwas Verspätung wurde durch die Stadträtin Frau Grimm das Feld der Jedermänner und Jederfrauen sowie Amateure und Elite-Amateure (ca. 70 Fahrer und 3 Fahrerinnen) auf die Strecke geschickt. Hier war den Zuschauern einiges geboten.

Freuen durften sich die drei Erstplatzierten jeder Wertungsklasse über eine Radfahrerbrezn, gespendet vom der Elsass-Bäcker Toni Jung.

Der komplette Rennverlauf wurde von drei Mitarbeitern des KVRs und der Polizei begleitet, auch die Stadträtin Fraz Grimm machte sich ein Bild von der Veranstaltung und ließ sich gerne die Strecke zeigen. Wir alle hinterleißen wohl einen guten Eindruck, da es noch vor Ort die Zusage zu den weiteren 4 Rennen gab.

Merkt euch also schon mal folgende Termine: 6. Juni, 27. Juni, 4. Juli sowie 25. Juli.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken, ihr wart spitze trotz niederer Temperaturen. Ein großes Danke an alle Helfer, die mitwirkten, dass diese Veranstaltung stattfinden konnte, allen voran Ewald Strohmeier.

Ergebnisse:

Leserbewertung
[Total: 3 Average: 5]