Neue Auflage der Donnerstagsrennen ab dem 19. Mai

Noch genau eine Woche bleibt Zeit die Meldung zur 1. Etappe der Donnerstagsrennen abzugeben. Am 16. Mai um 23:59 Uhr endet die Anmeldefrist, auch das Nenngeld muss dann auf der Seite der Munichbikestars eingegangen sein. Nachmeldungen oder Bezahlung des Nenngeldes an der Nummernausgabe ist leider nicht möglich. Hier ist wichtig, dass eine Zuordnung des Zahlers zu den gemeldeten Fahrern möglich ist! Ggf. bitte per E-Mail erklären für wen bezahlt wurde. Auch alle weiteren Rennen sind schon terminiert.

Voller Elan starten die Münchner Radsportvereine, verstärkt duch den TSV Erding und den RSV Irschenberg und angetrieben vom unermüdlichen Chef der Bayern Rundfahrt Ewald Strohmeier in die 3. Saison der beliebten Trainingsrennen. Bewährtes wird beibehalten. Dazu zählen die Transponder in allen Rennen aber auch die Distanz nach Zeit und nicht nach Kilometern zu bestimmen. Das gibt Sicherheit im engen Zeitplan. Aber auch Neuerungen sind vorgesehen: So können Frauen ohne Lizenz in einem eigenen Block über 30 Minuten an den Start gehen. Und das ohne die stressigen Zwischensprints sondern nur „auf Endwertung“. Für alle Klassen ist auch eine Gesamtwertung vorgesehen, zu der die ersten 14 Platzierten von 20 bis zu einem Punkt bekommen. Ein Streichresultat ist vorgesehen. Alle hoffen, dass dieses Streichresultat nicht wie im vergangenen Jahr durch den Wettergott in Anspruch genommen wird. Die Siegerehrung findet dann im Rahmen des Finales am Samstag den 23. Juli (save the date!) statt. Und überhaupt: Das Wetter soll in diesem Jahr nicht so naß wie im vergangenen Jahr werden. Es hat das Vergnügen doch temporär sehr eingeschränkt. Trotzdem wurden in allen Klassen tolle Rennen gezeigt. So hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr auf rege Beteiligung insbesondere auch des Nachwuchses von U11 bis U17, der weiterhin ohne Nenngeld an der Start gehen darf. Die zulässige Übersetzung wird aber auch in diesem Jahr kontrolliert! Und nachdem auch die strengen Hygienevorschriften in diesem Jahr wegfallen kommt hoffentlich auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.  Die vorläufigen Startlisten werden jeweils am Montagabend, die finalen Listen dann im Laufe des Mittwochs hier veröffentlicht.